"GenussSchwerpunkt"
Schinken, Salami, Wurst und Würstel"

Wie erkennen Sie gute Wurstwaren und woher stammen die Zutaten und Vorallem, wie werden die Tiere gehalten, artgerecht?.

Hier finden Sie unseren Produktschwerpunkt Wurstspezialitäten einmal näher durchleuchtet.
Für weitere News besuchen Sie gerne unseren GenussBlog

Schinken, Wurst, Salami, Würstel & Co.

Jetzt gehts um die Wurst

Es geht um die Wurst. Wurst ist ja nicht gleich Wurst oder doch? Bitte denken Sie jetzt nicht, dass ich an Conchita Wurst denke nein, es geht um den Namen an sich? Schauen wir doch einmal, was in der aktuellen Ausgabe des Dudens steht (natürlich online; die gebundene Ausgabe nimmt zu viel Platz im Bücherregal weg):
Wortart: Substantiv, feminin

Bedeutungen

1. Nahrungsmittel aus zerkleinertem Fleisch [mit Innereien, Blut] und Gewürzen, das in [künstliche] Därme gefüllt wird
2. etwas, was wie eine Wurst aussieht, die Form einer länglichen Rolle hat

Geschichte der Wurst

Nun, wenn es danach geht, dann darf sich ja wirklich vieles Wurst nennen. Also zu Zeiten von Wiglaf, Sohn des Weohstan im Mittelalter war die Wurst doch sicher noch eine echte Wurst und nicht nur etwas, was wie Wurst aussieht. Aber gab es damals schon Würste? Lesen wir doch mal in einer Ausgabe von "Planet-Wissen" nach: Überlieferungen machen deutlich, dass die Wurst schon im achten Jahrhundert vor Christus erwähnt wurde: bei Homer. In seiner "Odyssee" berichtet der Dichter von "Wurstkämpfen", die die Griechen ausgetragen haben. Wurst in Papier gewickelt Der Tapferste bekam die besten Würste als Belohnung.

Die Römer hatten den Ruf, wahre Wurstliebhaber zu sein. Sie aßen nicht nur kleine Würste als Vorspeise, sondern auch ganze gebratene Schweine, die mit Würsten gefüllt waren. Hirnwurst mochten sie besonders gerne. Die Zutaten hierfür: Hirn, Ei, Wolfsmilch und spezielle Gewürze. Für die Römer eine Delikatesse, uns dreht sich heute der Magen um. Na ja, so hat halt jeder seine Favoriten. Fest steht: Die Wurst ist eines der ältesten Nahrungsmittel. Bereits 5000 vor Christus war sie auf Zeichnungen und Malereien abgebildet, die aus Ãgypten, Syrien und China stammten. Im Wortursprung bedeutet Wurst so viel wie "etwas drehen, vermengen, rollen und wenden".

Die Wurst von heute

Und was schreibt das aktuelle deutsche Wörterbuch zu Wurst? ein genuin deutsches Wort, der Bildung nach fem. der -i-klasse: usw. Oje, das wird zu kompliziert. Gehen wir lieber zu den umgangssprachlichen Sprichwörtern Über: "Das ist mir wurscht", sagen die Bayern. Die "beleidigte Leberwurst" ist jedem ein Begriff ,oder das ist doch eh alles wurschd. Bestimmt gibt es noch mehr Beispiele, aber das ist mir "dem Autor" jetzt wurscht.
Jetzt wo wir wissen, was es mit dem Namen so auf sich hat, wollen wir uns die Wurst doch einmal genauer ansehen.

Die Reinheit unserer Wurstwaren
Wurst ohne Inhaltsstoffe

Bei Messner gibt es ein Qualitätsversprechen: ist es unser Bestreben Wurst- und Schinkenspezialitäten zu erzeugen, die ausschließlich mit besten Zutaten und in schonenden Herstellverfahren produziert werden.

Wenn überhaupt, sollen Zusatzstoffe lediglich dort eingesetzt werden, wo sie unbedingt erforderlich sind. Grundsätzlich soll der Geschmack nur von frischem Qualitätsfleisch und feinen Gewürzen bestimmt werden. Darum verzichten unsere Anbieter in unseren GenussBoxXen auf künstliche Geschmacksverstärker und Farbstoffe. Nun, wie schon vor vielen Jahrtausenden echte Reinheit und Qualität im Herstellungsverfahren. Aber ohne die damaligen Zutaten, heute nehmen wir doch lieber nur das Fleisch ohne Hirn. Genug geredet, mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen.





Und jetzt ran an die Wurstprodukte

Gehen Sie zum Shop und lassen Sie sich räuchern - verführen von den lecker geräucherten Würsten mit besten Zutaten, von reinem Fleisch zur feinsten Wurst verarbeitet ob mit oder ohne Käse, ein Schuss Rotwein, ob Sie sie heiß genießen oder lieber abkühlen lassen. Sie werden Ihre Favoriten finden und dürfen auch gerne Sterne vergeben. Vielleicht führen wir dann auch mal ein Sterne System wie bei Amazon mit persönlicher Rezension ein, wer weiß oder Sie finden eines Tages das tolle Video bei YouTube Rewind. Also worauf warten Sie: bestellen Sie noch heute Ihre GenussBoxX mit Wurst- und Schinkenprodukten. Guten Appetit!

Wenn Geschmack und Qualität den höchsten Ansprüchen genügen müssen

Hand aufs Herz. Bei manchen Dokus, die im Fernsehen ausgestrahlt werden, kann einem der Appetit schon einmal vergehen. Stellst Du dir auch hin und wieder Fragen wie: Was sind alles für Zusatzstoffe in meiner Wurst?, oder Woher stammt eigentlich das Fleisch meiner Wurstwaren?

Auch wir bei genussbox.info setzen uns intensiv mit dem Thema gesunde Ernährung auseinander. Uns war von Anfang an klar, unsere Kunden sollten nur das Beste auf dem Esstisch vorfinden. Auf der Suche nach einem Unternehmen, dass unseren hohen Ansprüchen an Geschmack und Qualität gerecht wird, sind wir dann auf 80 Jahre Erfahrung und Messner Würstel gestoßen oder die Produkte der Dorfmetzgerei Walter, die mit den Mangalitza-Schwein-Produkten überzeugt.

Würstel mit langer Tradition
Herzchenform wurst fuer Partys

Der Tisch ist schön hergerichtet. Durch die leckeren Partyrezepte tut sich ein ganzes Potpourri an köstlichen Wurstwaren aus der Steiermark auf. Beim ersten Bissen lässt sich die Erfahrung der Gäste vielleicht am Besten so umschreiben: Der köstliche Geschmack vergeht auf der Zunge, die Erinnerung an ein außergewöhnliches Würstel bleibt einem im Gedächtnis haften.
Verantwortlich für dieses kulinarische Erlebnis zeichnen Wurstpioniere, die ihr Handwerk bereits in der 4. Generation betreiben. Alles begann mit dem berühmten Krainer, in dem sich würziger Geschmack und die Leidenschaft fürs hochqualitative Handwerk vereinen. Doch das war erst der Anfang einer bis heute andauernden intensiven Suche nach Traditionsbetrieben.

Frisches Qualitätsfleisch mit Herkunftsnachweis ist die Basis für die leckeren Wurstwaren

Wenn sich die Familie am Tisch versammelt oder Gäste geladen sind, dann soll die ganze Vielfalt der leckeren Würstel präsentiert werden. So finden sich neben dem Krainer auch Landjäger, Salami, Ahle Wurst die eine oder andere Bratwurst und auch der traditionelle Schinken aus dem feinfasrigen Fricandeau darf da natürlich nicht fehlen.

Ermöglicht wird das ganz besondere Geschmackserlebnis durch 100 % frisches Qualitätsfleisch und die Philosophie des Hauses Messner. Denn durch die jahrzehntelange Erfahrung hat sich herausgebildet, dass möglichst wenig Zusatzstoffe zum besten Geschmackserlebnis führen.

Bestätigte und geprüfte Qualität soll es sein

Dass Einfachheit das Resultat von Reife ist, erkannte schon Friedrich Schiller. So ist auch das Messner Qualitätsversprechen an dieser Erkenntnis angelegt. Denn es ist das Bestreben Wurst- und Schinkenspezialitäten herzustellen, bei denen ausschließlich beste Zutaten verwendet und schonende Herstellungsverfahren angewandt
Qualitaet bei Wurst Verarbeitung werden. Zusatzstoffe sollen lediglich dort eingesetzt werden, wo sie unbedingt erforderlich sind. Denn grundsätzlich zeichnen für den exquisiten Geschmack das jeweilige Qualitätsfleisch und leckere Gewürze verantwortlich. Dass es sich nicht nur um leere Versprechungen handelt, zeigen die zahlreichen Zertifizierungen und Auszeichnungen, mit denen unsere Traditionsbetrieb aufwarten können.

Würstel, Schinken, Salami oder Wurstspezialitäten bequem, einfach und schnell vom Onlineshop GenussBoxX bestellen

Wir möchten Dich statt mit Worten lieber mit den Wurstspezialitäten von unseren Anbietern überzeugen. So findest Du bei der GenussBoxX.de eine reichhaltige Auswahl an küstlichen Wurstwaren vor, die dem Gaumen schmeicheln. Es spielt keine Rolle, ob Du dich für eine einzelne Spezialität wie Steirische Würstel oder Landjäger entscheidest, oder ob du einer GenussBoxX vom Mangalitza-Schwein oder einer Steiermark GenussboxX den Vorzug gibst dem einzigartigen Geschmackserlebnis kannst Du dir sicher sein. Wähle einfach jetzt deinen Favoriten aus und gönne Dir eine qualitativ hochwertige Ernährung.

Dein Körper wird es Dir danken.

Salami - Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen!

Gewuerze fuer Salami Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. Im Falle der Salami ist das tragisch, denn eine Salami ohne Ende ist eine ganz vorzügliche Sache das kann sicher jeder nachvollziehen, der schon einmal herzhaft in eine Salami hineingebissen hat. Seit die herzhaft gewürzte Dauerwurst ihren unaufhaltbaren Siegeszug angetreten hat, ist sie aus der Esskultur Europas nicht mehr wegzudenken genau so wenig wie aus dem Sortiment der Dorfmetzgerei Walter, die bei der Herstellung ihrer original Salami ausschließlich hochwertiges Mangalitza Qualitätsfleisch und eine fein abgestimmte Gewürzmischung verwendet.



Der Siegeszug der Salami

Salami auf einer ofenwarmen Semmel. Salami auf dem Pausenbrot (sehen wir es ein: Salami ist und bleibt der Fleischwaren-Liebling aller Kinder!). Salami auf frisch gebackener Pizza. Eine Scheibe Salami aus Jux und Tollerei als Snack für zwischendurch. Ein paar Gramm dünn geschnittene Salami auf einer kalten Wurstplatte zum Mittagstisch. Salami Sticks von Messner als Partyhäppchen. Rezepte, in denen das eine oder andere Gramm Salami zu den Zutaten gehört, findet man unter anderem auf Chefkoch.de inzwischen zuhauf. Dazu gehören Rezepte wie herzhafte Salami-Käse-Muffins oder Salami in Blätterteigröllchen. Egal, wie man die Wurst dreht und wendet: Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen! Kein Wunder, dass es inzwischen sogar vegane Salami gibt, denn auf diesen Geschmack will niemand verzichten.



So kommt der gute Geschmack zustande

Ganz früher wurde die Salami noch mit Esel- und Maultierfleisch hergestellt, aber das ist lange her. Heute werden Schweinefleisch und Rindfleisch verwendet. Im Hause Messner z.B.: überwiegend AMA-Qualitätsfleisch aus dem heimischen Österreich. Weitere Zutaten sind Speck, Schweinebauch und je nach Rezept eine Menge Gewürze, Salz, Pfeffer, Koriander, Ingwer, Knoblauch, Rotwein oder Rum: von nichts kommt nichts, und das gilt auch für die Salami. Nachdem das Fleisch zerkleinert und gewürzt wurde, wird es abgefüllt und zum Reifen oder Räuchern aufgehängt. Bei vielen Sorten entsteht während des Reifeprozesses der typische Edelschimmelbelag auf der Wursthülle, der entscheidend zum Aroma beiträgt. Als Dauerwurst ist die Salami danach bis zu sechs Monate lang haltbar wird aber wegen ihres leckeren Geschmacks meistens gar nicht erst so alt...







Wie die Salami zu ihrem Namen kam
Salami am Stueck

..darüber streitet man bis heute: Wer genau sich mit der Erfindung der Salami brüsten darf, ist nämlich bis heute nicht geklärt. Die einen behaupten steif und fest, der Wortteil stamme aus dem Arabischen und die Original-Salami sei aus dem fernen Orient zu uns gekommen. Die anderen vertreten die Ansicht, Salami sei eine Erfindung der Italiener und komme eindeutig aus dem Süden Europas. Tatsächlich geht der Begriff Salami wohl auf das italienische Wort salame zurück, das "Salzwurst" oder "Salzfleisch" bedeutet. Der Plural von salame ist salami und wie wir gleich noch sehen werden, ist die ausschließliche Verwendung dieses Plurals ziemlich angemessen...

Salami ist nicht gleich Salami

Denn wie wohl keine andere Sorte von Fleischwaren trumpft die Salami mit einem riesigen Variantenreichtum auf. Italienische Salami, ungarische Salami, Salami aus Schweinefleisch, Salami mit Rindfleisch, Geflügel-Salami, Kirschwassersalami, Salami mit Pfeffer, Rotwein, Knoblauch, Trüffel oder sogar Käse... Da dürfen es auch gerne mal ein paar mehr Gramm Salami sein, die in den Einkaufskorb wandern.

Probieren geht über studieren mit der GenussBoxX

In einer gut sortierten Metzgerei und dazu gehören auch unsere Metzgereien, können Sie sich von der Vielfalt der Salami, Schinken und Wurstspezialitäten überzeugen [...]


Wenn es Ihnen gefällt freut sich der Artikel über´s Teilen, ein Like oder mehr